Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 214

Vorheriges Rezept (213) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (215)

Martins - Gans

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

1   Gans
    Salz
    Pfeffer
    Paprikapulver edelsüß
    Majoran

   FÜLLUNG
1/2 kg  Esskastanien (Maronen)
3   Äpfel (Boskop)
100 Gramm  Rosinen
1 Essl. Apfelkraut

   SONSTIGE
    Rotwein oder Apfelsaft zum
    -- Ablöschen für die Soße
 

Zubereitung

Füllung: Maroni kreuzweise einritzen und bei 160°C im Backofen 20, rösten und schälen. Äpfel schälen und in grobe Stücke, so groß wie die Maroni, schneiden. Alles mit den Rosinen zusammen mischen.
 
Gans waschen und gut trocken tupfen mit Küchenpapier. Mit den Gewürzen innen und außen einreiben, Füllung fest hineinstopfen und Gans mit Rouladen - Nadeln zustecken. Gans mit der Brust nach unten in den Bräter legen und 2 h bei 150°C braten.
 
Gans vorsichtig wenden und ca. 8 mal weiterbraten, dabei immer wieder mit dem abgeschöpften Bratfett übergießen.
 
Gans herausnehmen und mit Servierplatte warmstellen.
 
Bratfett abgießen und aufbewahren. Fond mit Flüssigkeit angießen und aufrühren, ggf. mit Maizena binden und durch ein feines Sieb geben.
 
Beilagen: Kartoffelklöße und Apfelrotkohl.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (213) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (215)