Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 28

Vorheriges Rezept (27) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (29)

Gänse-Rillettes

( 1 Rezept(* )

Kategorien

Zutaten

1   Gans
    -- a ca. 2.5 kg
700 Gramm  Grüner Speck, ungesalzen
3 Essl. Öl
    -- zum Anbraten
500 ml  Bouillon
3   Karotten
1 mittl. Knollensellerie
5   Lorbeerblätter
12   Wacholderbeeren
    ; Salz
    ; Pfeffer
 

Zubereitung

(*) 1 Rezept reicht für Gefässe von insgesamt 1.5 Liter Inhalt.
 
Die Gans mit der Geflügelschere in Stücke schneiden. Speckschwarte entfernen, Speck in 2 cm grosse Würfel schneiden. Zusammen mit den Gänseteilen in einen grossen Bräter legen, bei starker Hitze rundherum kräftig anbraten. Mit der Bouillon ablöschen. Karotten und Sellerie rüsten und klein schneiden. Zusammen mit den Lorbeerblätter und den Wacholderbeeren zum Fleisch geben. In den 160 Grad heissen Ofen schieben und alles zugedeckt vier Stunden köcheln lassen, d.h. so lange, bis das Fleisch von den Knochen fällt resp. auseinanderfällt. Die Knochen entfernen.
 
Alles zerkleinern, aber nur sowiet, dass die Fleischfasern noch sichtbar bleiben. Die Masse wieder zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer würzen. Noch heiss in Gläser abfüllen.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 11.02.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@tic.ch
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (27) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (29)