Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 281

Vorheriges Rezept (280) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (282)

Weihnachtsgans mit Ananas, Selbstgemacht

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

75 Gramm  Früchte, getrocknet
1 klein. Dose Ananas
5   Zwiebeln
1 Bund  Majoran
75 ml  Portwein
    Gans zu 5 kg
    Salz und Pfeffer
    Erfasst am 04.11.03 durch Roy,
    Www.Selbstgemachtes.de
    Von Walter Gleis
 

Zubereitung

Für die Füllung:
 
Apfelringe, Ananas klein schneiden, Zwiebeln abziehen, in Spalten schneiden. Alles mit Majoran 12 Stunden im Portwein marinieren.
 
Gans waschen und trocken tupfen. Hals und Flügelenden abschneiden. Gans würzen, füllen und verschließen. Mit der Brust nach unten mit dem Hals und Flügelenden in den Bräter legen, 200 ml Wasser angießen. In den kalten Ofen geben, bei 200 Grad 90 Min. schmoren. Wenden, 125 ml Wasser angießen, weitere 60 Min. garen. Dabei die Gans 2 mal mit Salzwasser bestreichen.
 
Bratenfond abseihen. Gans auf den Grillrost legen, Fettpfanne unterschieben, 30 Min. bei 250 Grad braten. Fond mit 100 ml Wasser verrühren, etwas einkochen lassen, abschmecken und binden. Gans anrichten, Soße extra dazu reichen.
 
Dazu schmeckt Wirsing und Klöße. Zubereitungszeit: 3 Std.

Vorheriges Rezept (280) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (282)