Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 39

Vorheriges Rezept (38) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (40)

Gänsebraten, Gefüllt mit Äpfeln und Maronen

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

    Gans, so ca. 4-5 kg
  Einige  Prisen Majoran
    -- 4 Äpfel,
    In Viertel geschnitten,
    -- Gehäuse raus
300 Gramm  Maronen; ca.
 

Zubereitung

Maronen schälen und häuten (das macht man, indem man sie mit kochendem Wasser überbrüht, dann lassen sie sich leichter häuten)
 
Innereien aus der Gans nehmen und aufheben. Das Fett am hinteren Teil entfernen (damit kann man Gänseschmalz mit Grieben machen). Die Gans innen mit Majoran ausreiben. Mit den Maronen und Äpfeln füllen. Zunähen oder sonstwie schliessen. Gans in einem Bräter oder Fettpfanne in den Backofen (ca. 170GradC, Umluft) und bei einige Male wenden ca. 3 1/2 bis 4 Std. braten.
 
Danach Gans aus dem Bräter nehmen (warmhalten) und aus dem Bratensaft eine Mehlsosse machen, mit Sahne oder Sauerrahm und Salz abschmecken.
 
Für die Kartoffelknödel (aus rohen und gekochten Kartoffeln) und das Blaukraut musst du in einem normalen Kochbuch nachschauen.
 
** From: Saurer@coli.uni-sb.de (Werner Saurer) Date: 8 Dec 1993 14:20:10 GMT
 
Erfasser: Werner
 
Datum: 03.01.1994
 
Stichworte: Geflügelgerichte, Gans
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (38) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (40)