Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 42

Vorheriges Rezept (41) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (43)

Gänsebraten mit Apfelringen

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Gans
300 Gramm  Äpfel
50 Gramm  Zwiebeln
1-3   Beifuß
25 Gramm  Salz, Pfeffer
10 Gramm  Stärkemehl

   WEITERHIN
200 Gramm  Äpfel
50 Gramm  Meerrettich
10 Gramm  Butter
    Zitronensaft
 

Zubereitung

Die vorbereitete Gans innen und außen salzen, pfeffern, mit geschälten und entkernten Äpfeln, dem Beifuß und den geviertelten Zwiebeln füllen. In einer großen Pfanne die zugenähte Gans mit kochendem Wasser ansetzen und unter häufigem Begießen knusprig braten. Ab und zu das Fett abschöpfen. Kurz vor dem Herausnehmen des Bratens diesen mit kaltem Wasser bespritzen. Die Soße mit Stärkemehl leicht andicken.
 
Aus den anderen geschälten und entkernten Äpfeln Ringe schneiden. Die Äpfel reiben und den Meerrettich darunterziehen. mit etwas Zitronensaft abschmecken. Die Apfelringe in Butter anschwenken, mit dem Apfelmeerrettich füllen und dem Gänsebraten, der mit Rotkohl und grünen Klößen gereicht wird, als Garnitur, nach Möglichkeit auf einem Salatblatt, beigeben.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (41) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (43)