Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 43

Vorheriges Rezept (42) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (44)

Gänsebraten mit Cotechino (Piemont)

( 1 Gans(* )

Kategorien

Zutaten

1   Junge Gans, ca. 2,5 kg
    -- küchenfertig
50 Gramm  Butter
1 Zweig  Rosmarin
4   Frische kleine Cotechino
    -- Würste aus grobem Brät
    Salz

   NACH EINEM VON GIAMPIERO AU
    -- Erfaßt von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

(*) Eine solche Gans reicht für etwa zehn Personen.
 
Giampiero Audisio: Mit einem Küchenpinsel bestreiche ich die gut gerupfte und gesäuberte Gans innen und außen mit zerlaßener Butter und reibe sie mit Salz ein. Dann fülle ich sie mit dem Rosmarin und den ganzen Cotechino-Würsten und schiebe sie in den 180 oC heißen Ofen. Die Bratzeit für die Gans beträgt etwa zweieinhalb Stunden.
 
Ist die Gans gar, nehme ich die Würste wieder heraus und schneide sie in Scheiben. Die Gans tranchiere ich und serviere sie zusammen mit den Cotechino-Scheiben.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (42) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (44)