Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 73

Vorheriges Rezept (72) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (74)

Gänsekeulen in Cidre

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

4   Gänsekeulen à 400 g
    Salz
    Pfeffer
4   Rosmarinzweige
2   Rote Chilischoten
300 ml  Cidre (französischer
    -- Apfelwein)
250 Gramm  Säürliche Äpfel
  Etwas  Zucker
 

Zubereitung

Die Oberkeulen der Gänsekeulen entbeinen, dabei das Fett abschneiden.
 
Das Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Je l Zweig Rosmarin in die Oberkeule legen, das Fleisch zusammenrollen und verschnüren. Das gehackte Gänsefett in einem Bräter auslassen und die Keulen darin langsam ringsum anbraten. Chilischoten in Streifen schneiden, dabei die Kerne entfernen. In den Bräter geben, mit 150 ml Cidre ablöschen, den Bräter schliessen und in den Gasbackofen einschieben. Nach 40 Minuten das Fett abgiessen. Die Äpfel waschen, die Kerngehäuse ausstechen und mit Zucker bestreuen. In den Bräter setzen, mit dem restlichen Cidre begiessen und weiterbraten, bis die Apfel anfangen zu platzen.
 
Beigabe: Kroketten, Rotkohl
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (72) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (74)