Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 1026

Vorheriges Rezept (1025) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1027)

Sauce Neapel

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Spaghetti
60 Gramm  Butter
30 Gramm  Durchwachsener Speck
1 Essl. Gehackte Zwiebel; weiss
600 Gramm  Tomaten
1 Essl. Basilikum; frisch oder -
    -- getrockneter
    Parmesankäse; am Stück
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

Die Hälfte der Butter schmelzen und darin den gewürfelten Specke auslassen. Die gehackte Zwiebel dazugeben und schmoren bis sie glasig geworden ist.
 
Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden und kurz in kochend heisses Wasser geben. Dann schälen, achteln und Kerne sowie den Stielansatz entfernen. Zu der Zwiebel-Speck-Mischung geben und salzen.
 
Auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten einköcheln lassen mit Pfeffer und Salz würzen.
 
Spaghetti inzwischen al dente, also bissfest kochen. Parmesan reiben, Basilikumblätter abzupfen.
 
Spaghetti abgiessen, abtropfen lassen. In einer Schüssel die restliche Butter geben, darüber die heissen Spaghetti und vermengen. Darüber nun den frisch geriebenen Parmesan nach Geschmack und die Basilikumblätter geben. Nun das Sugo darüber geben und sofort servieren * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 05.11.95 Erfasser: K.-H. Datum: 10.12.1995 Stichworte: Aufbau, Sauce, Nudeln, Italien, P4
 
Stichworte: Italien, P4, Aufbau, Sauce, Nudeln
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (1025) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1027)