Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 1033

Vorheriges Rezept (1032) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1034)

Sauersüsse Zwetschgen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Feste Zwetschgen
 

Zubereitung

MMMM---------------------------------Sirup---------------------------
--250 ml Rotweinessig 250 ml Rotwein 500 g Zucker MMMMM------------
-------------------Gewürze---------------------------2 Gewürznelken 1/2 Lorbeerblatt 2 sm Zimtstangen Koriandersamen 1 Stück frische
- Ingwerwurzel - geschält,
- in Scheiben
 
(*) Ein Rezept reicht für 2 Einmachgläser a 1/2 Liter.
 
Die Zutaten für den Sirup aufkochen, erkalten lassen.
 
Inzwischen die schöne, unverletzte Früchte gut waschen, abtropfen lassen, mit einer Stecknadel mehrmals einstechen, Früchte in die sauberen Gläser füllen. Sirup über die Zwetschgen giessen, ein Tag stehen lassen.
 
Am 2. Tag den Sirup abgiessen, aufkochen. Erkaltet über die Früchte giessen.
 
Am 3. Tag die Früchte portionenweise im Sirup sorgfältig köcheln lassen, bis die Häute kleine Risse bekommen. Pfanne sofort vom Feuer nehmen. Die Früchte ohne Sirup in die vorgewärmte Gläser füllen und im Wasserbad warm halten.
 
Die Flüssigkeit zu Sirupdicke einkochen. Den in den Gläser entstandenen Saft zum Sirup geben, die Gläser mit dem siedenden Sirup und den Gewürzen auffüllen und sofort mit den vorgewärmten Verschlüssen schliessen.
 
Kühl und dunkel aufbewahren und bis zur nächsten Zwetschgensaison aufbrauchen.
* Quelle: Nach: Betty Bossi, Aus Mutters Spezialitäten Schrank Erfasst von Rene Gagnaux Erfasser: Rene Datum: 23.11.1996 Stichworte: Aufbau, Eingemacht, Pflaume, P1
 
Stichworte: Pflaumen, P1, Aufbau, Einmachen
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (1032) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1034)