Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 108

Vorheriges Rezept (107) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (109)

Cumberland-Sauce (Zu Fleisch)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 Essl. Scharfer Senf
200 Gramm  Johannisbeergelee
1   Orange; abgeriebene Schale
    -- und Saft
    Zitronensaft
0,3 Ltr. Rotwein; evtl. etwas mehr
1 Spur  Pfeffer
1 Spur  Ingwer
 

Zubereitung

Die Grundregel für die Bereitung der Cumberland-Sauce heisst: rühren, rühren, rühren, sehr fleissig rühren! Sie fangen beim Johannisbeergelee an und rühren es mit einem kleinen Saucenbesen, bis auch die kleinsten Flöckchen zergangen sind (etwas heisses Wasser erleichtert das Geschmeidigmachen!). Hierauf fügen sie den scharfen Senf und die Gewürze hinzu. Nachdem Sie eine Weile gerührt haben, geben Sie die leicht abgeriebene Orangenschale (nur das Gelbe) sowie, nach und nach, den Orangensaft und den Zitronensaft unter beständigem Rühren hinzu. Diese pikante Sauce füllen sie mit Rotwein auf. Dann: Kalt stellen! * Quelle: Grete Willinsky, Kochbuch der Büchergilde, 1966 Erfasst von Armin Hasse 2:2437/101.5, 08.08.94 textlich abgeändert Stichworte: Aufbau
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (107) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (109)