Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 1091

Vorheriges Rezept (1090) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1092)

Spaghetti mit Baerlauchpesto

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Duenne Spaghetti
    ; Salz

   PESTO
50 Gramm  Mandeln
2-3 Handvoll  Zarte
    -- Baerlauchblaetter
    Eventuell nach Belieben
    -- eine Handvoll
    -- Spinatblaetter
    ; Salz, Pfeffer
5 Essl. Olivenoel
50 Gramm  Frischer Parmesan (am
    -- Stueck)
1 klein. Schoepfkelle voll heisses
    -- Nudelkochwasser
 

Zubereitung

Die Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Fuer den Pesto die Mandeln mit kochendem Wasser ueberbruehen, kurz ziehen lassen, dann abgiessen und kalt abschrecken. Die Haut abschnipsen. Die Mandeln mit dem Baerlauch (und Spinat) sowie dem in Stueckchen gebrochenen Parmesan in den Mixer fuellen, sparsam salzen (der Kaese ist salzig genug), mutig pfeffern und sofort die Haelfte des Oels hinzufuegen, schliesslich den Motor einschalten. In die laufende Maschine das restliche Olivenoel und soviel vom heissen Nudelwasser traeufeln, bis die Sauce ihre cremige Konsistenz erreicht hat.
 
Die Sauce abschmecken - die heissen Spaghetti tropfnass damit vermischen und sofort auf vorgewaermten Tellern anrichten.
 
Mit Gaensebluemchen- oder Schluesselblumenblueten dekorieren und sofort servieren.
 
Tip: Diese Sauce passt auch glaenzend zu gekochtem Rindfleisch oder zu jungen Pellkartoffeln.

Quelle

MARTINA MEUTH/BERND
NEUNER-DUTTENHOFER

Vorheriges Rezept (1090) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1092)