Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 1117

Vorheriges Rezept (1116) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1118)

Steckbrief Pilz: Semmelstoppelpilz/Hydnum Repandum

( 1 Info )

Kategorien

Zutaten


   ERFASST VON ILKA SPIESS
    Dumonts Grosses Pilzbuch
 

Zubereitung

Diese kleinen Prachtststuecke sind auf dem Waldboden meist schwer zu entdecken. Hartnaeckige Suche wird jedoch belohnt, denn dieser Pilz ist bei Sammlern recht beliebt.
 
Bestimmung Nabel und eingerolltem Rand. Der flaumige Stiel ist 3, 5-7, 5 cm hoch und recht knollig. Seine Farbe ist weiss an den Schnittflaechen jedoch gelb. Anstelle von Poren bzw. Roehren weist der Semmelstoppelpilz kleine stoppelige Stacheln auf, denen er seinen Namen verdankt.
 
Das Fleisch ist weiss und riecht sehr angenehm. Das Sporenpulver ist cremefarben.
 
Vorkommen Und Jahreszeit meist an relativ feuchten Stellen, so etwa an Entwaesserungsgraeben oder auf Moospolstern. Die Saison dauert vom Spaetsommer bis zum spaeten Herbst.
 
Lagerung getrocknet aufbewahren, kann aber auch in Oel oder Essig eingelegt werden.
 
Tips Fuer Die Zubereitung oder auch blaettrig geschnitten werden. Bei groesseren Pilzen sollte man die Stacheln entfernen, denn obwohl sie im Prinzip essbar sind, wirken sie wie Haerchen die im fertigen Gericht unappetitlich aussehen.
 
Der Semmelstoppelpilz ist vielseitig und passt gut zu Fleisch und Fisch, kann aber wegen seines ausgezeichenten Aromas auch allein zubereitet werden.
:Stichworte : Grundlagen, Informationen
:Notizen (**) : Gepostet von: Ulli Fetzer

Vorheriges Rezept (1116) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1118)