Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 1119

Vorheriges Rezept (1118) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1120)

Steinpilzsosse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

20 Gramm  Steinpilze; getrocknet
50 Gramm  Speck; durchwachsen
20 Gramm  Butter oder Margarine
2   Schalotten
20 ml  Cognac oder Weinbrand
1/8 Ltr. Fleischbrühe
100 Gramm  Schlagsahne; (1/2 Becher)
    Oder:
125   Creme double-Becher
    Salz
    Pfeffer a.d.M.
1/4 Ltr. Lauwarmes Wasser (1)
 

Zubereitung

Pilze in lauwarmen Wasser (1) 20 Minuten einweichen. Speck fein würfeln, anbraten. Fett, gewürfelte Schalotten und gehackte Pilze zufügen. Pilzwasser aufheben. Die geröstete Speck-Pilz-Mischung mit dem Cognac oder Weinbrand ablöschen. Oder gleich Brühe und Pilzwasser zufügen. 20 Minuten auf kleiner Hitze kochen. In ein Sieb geben. Pilze, Schalotten und Speck mit einem Holzlöffel durchstreichen. Sahne oder Creme double zufügen, cremig einkochen und würzen. : Tip: : Diese feine Soße veredelt jedes Fleisch, mit dem sich sonst nur mühsam oder keine Soße zubereiten lässt, wie z.B. Filet oder Kurzgebratenes. Anstelle der Steinpilze können auch Pfifferlinge oder Morcheln verwendet werden. Wer keinen Alkohol mag, verzichtet auf Cognac oder Weinbrand. :Tip für Knoblauchfans: : Am Anfang ein bis 2 durchgepreßte Zehen mitdünsten.
:Pro Person ca. : 233 kcal :Pro Person ca. : 982 kJoule :Stichworte
: Alkohol, Aufbau, P4, Pilz, Sauce :Notizen (*) : :
: Quelle: 15.12.96 I. Benerts : : Aus der Rezeptsammlung von 1987 bis 1995 :Notizen (**) : : : Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Alkohol, P4, Aufbau, Sauce, Pilz
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (1118) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1120)