Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 1185

Vorheriges Rezept (1184) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1186)

Tomaten-Ketchup Provence Sowie mit Gartenkräutern

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Tomaten; reif
200 Gramm  Rote Paprikaschoten
100 Gramm  Zwiebeln
200 ml  Essig; 5%
20 Gramm  Salz
80 Gramm  Zucker
1 Teel. Sojasauce
1 Teel. Paprika; edelsüss
20 Gramm  Stärke

   VARIANTE PROVENCE
1   Knoblauchzehe
1   Lorbeerblatt
2   Nadeln frisches Rosmarin
2 Blätter  Salbei
1 Zweig  Thymian
1 Spur  Paprikapulver; Scharf

   VARIANTE GARTENKRÄUTER
1 Bund  Petersilie
1 Bund  Schnittlauch
1 Bund  Dill
1 Bund  Liebstöckel
 

Zubereitung

Die o.g. frischen Kräuter können auch durch entsprechende Mengen getrocknete ersetzt werden! Bitte möglichst reife Tomaten verwenden.
 
Ein Ketchup aus frischen Tomaten hat nie diese intensive Färbung wie ein Ketchup aus Mark - schmeckt aber toll! Die Tomaten waschen, würfeln und zusammen mit Lorbeerblatt im Topf kurz aufkochen. Wasser kommt nicht dazu, es bildet sich beim Ziehen von selbst. Das Ganze 15 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Sieb streichen. Anschliessend Tomatenmus mit einem zwischenzeitlich zubereiteten Püree aus der Paprika und den Zwiebeln mischen, mit Essig, Salz, Zucker und den anderen Gewürzen und Kräutern mischen. Je nach Wunsch mit der Stärke abbinden, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Dazu Ketchupmasse zum Kochen bringen und vorher angerührte Stärke unter Rühren untermischen.
* Quelle: Das grosse Hobbythek-Buch vom Essen 1 erfasst und gepostet von Jörg Weinkauf 15.06.94 Erfasser: Datum: 10.11.1994 Stichworte: Aufbau, Sauce, Ketchup, P1
 
Stichworte: P1, Aufbau, Sauce, Ketchup
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (1184) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1186)