Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 1244

Vorheriges Rezept (1243) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1245)

Warenverkaufskunde - Wildreis - Teil 3

( 4 Portionen )

Kategorien

   

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Lebensmittelpraxis
- Erfasst : Peter Mess 14.03 - am MMMMM---------------------------REZEPTVORSCHLAG 2----------------------- - Geflügel-Wildreis-Salat
- Zutaten für 10 Personen 400 g Wildreis 1 l Trockener Weisswein 1/2 l Wasser 10 sm Geflügelbrüste ohne Haut
- und Knochen 300 g CrÜme fraîche Kräuter, feingehackt 500 g Spargel, grün 400 g Zuckerschoten 200 g Ruccola MMMMM--------------
-----------------DRESSING---------------------------2 Eier 80 ml Zitronensaft 4 tb Weissweinessig 40 g Senf, mittelscharf 20 tb Olivenöl, kaltgepresst Pfeffer aus der Mühle Walnusshälften 10 g Butter
 
Den Wildreis nach Vorschrift in Wein und Wasser garen, kurz ausdampfen lassen. Die Geflügelbrüste nebeneinander in eine ausgefettete Auflaufform legen. Mit Kräuter-CrÜme fraîche gleichmässig bestreichen. Im auf 180 Grad Celsius vorgeheizten Backofen 15 bis 20 Minuten garen. Das Gemüse und den Ruccola putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden bzw. zupfen. Das Gemüse in Salzwasser bissfest garen. Alle Dressing-Zutaten, bis auf das Öl und die Gewürze, vermischen. Das Öl nach und nach unterrühren. Zuletzt würzen. Wildreis, Gemüse und Ruccola locker vermischen. Portionsweise auf Tellern verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Kurz ziehen lassen. Die Geflügelbrüste schräg in Scheiben schneiden und darauf anrichten. Mit Walnüssen garnieren. Aufgrund seiner Multifunktionalität ist Wildreis beispielsweise auch ein schmackhafter Bestandteil für Desserts.
 
Stichworte:
 
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (1243) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1245)