Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 1291

Vorheriges Rezept (1290) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1292)

Würzbeispiele

( 4 Portionen )

Kategorien

   

Zubereitung

Hier wurden einige Würzbeispiele (über Gewürze ohne Saucen) für Gemüse, Salate, Suppen, Fleisch und Fisch zusammengestellt. Das Verzeichnis ist keinesfalls vollständig. Es soll lediglich dazu dienen, Ihnen sofort während des Kochens für einige Hauptgerichte Würzanregungen zu geben. Ja nach Ihrer Erfahrung und Ihrem Geschmack vervollständigen Sie die Würzbeispiele. :Jeweils auf der ersten Zeile haben wir die Gewürze aufgeführt, die Sie miteinander in das Essen geben. :Auf der zweiten und dritten Zeile stehen alle die Gewürze (mit starkem Eigengeschmack) von denen Sie entweder das eine oder das andere zu den Gewürzen der ersten Zeile hinzufügen können. Bedenken Sie beim Mischen der Gewürze, dass keines zu stark hervorschmeckt. :Am besten ist, Sie zerreiben Trockengewürze zwischen den Fingern, bevor Sie sie ins Essen geben. Falls Sie einen Porzellanmörser haben, können Sie darin alle zu mischenden Gewürze zusammen zerstoßen. :Beachten Sie: Frische Gewürze werden klein gehackt und Trockengewürze fein zerrieben oder zerstoßen ins Essen gegeben. Dann erst entwickeln die Gewürze ihr volles Aroma.
:Gemüse: :Auberginen Basilikum oder Kerbel :Blumenkohl Muskatnuss, weißer Pfeffer, Mei Yen :Bohnen Bohnenkraut, schwarzer Pfeffer : +Dill oder Petersilie :Gurken Borretsch, Petersilie, Zwiebel, schwarzer Pfeffer : +Anis oder Bohnenkraut oder Dill :Karotten Anis, Estragon : +Gewürznelke oder Petersilie oder Pfefferminze :Kohlrabi Gewürznelke : oder Muskat oder Piment oder :Pilze Rosmarin : oder Tyhmian oder Kümmel :Rotkraut Anis, Borretsch, Wacholder, Zwiebel : +Bohnenkraut oder Gewürznelke
:Sauerkraut Gewürznelke, Lorbeer, Wacholder, Zwiebel : +Curry oder Kümmel oder Paprika :Weißkraut Basilikum, Bohnenkraut, Borretsch, Wacholder : +Kümmel
:Suppen: :Blumenkohl Basilikum : +Curry oder Dill oder Estragon oder Liebstöckel
:Bohnen Basilikum, Pfeffer : +Thymian oder Bohnenkraut oder Paprika :Erbsen Pfeffer, Schnittlauch : +Petersilie oder Muskat oder Bohnenkraut :Fisch Safran, Estragon, Knoblauch, Lorbeer
:Kartoffel Beifuss, Bohnenkraut, Borretsch, Dill : Estragon und Curry oder Kümmel oder Majoran oder : Lorbeer :Tomaten Basilikum, Dill, Kerbel : +Salbei oder Oregano oder Paprika :
:Salate: :Fisch Basilikum, Knoblauch, Lorbeer, Meerrettich . : +Petersilie oder Paprika :Fleisch Basilikum, Beifuss, Dill, Estragon : +Majoran oder Meerrettich
:grüner Salat Basilikum, Bohnenkraut, Borretsch, Dill : +Zwiebel oder Knoblauch oder Thymian oder Petersilie :Gurken Dill, Bohnenkraut, Knoblauch : +Borretsch oder Estragon oder Schnittlauch oder Peter-: silie :Kartoffel Bohnenkraut, Pfeffer, Zwiebel, Senf : +Borretsch oder Paprika oder Petersilie oder Schnitt- : lauch oder Thymian Basilikum, Estragon : +Muskat oder Piment oder Safran :Tomaten Dill, Petersilie, Knoblauch : +Basilikum oder Zwiebel oder Thymian oder Pimpinelle
:Fleisch: :Hammel Rosmarin, Knoblauch : +Majoran oder Borretsch oder Thymian
:Huhn Geflügelgewürz, Rosmarin, Basilikum, Beifuss : +Paprika oder Estragon oder Fenchel :Kalb Zwiebel, weißer Pfeffer : +Curry oder Paprika oder Salbei oder Rosmarin :Rind gekocht: Basilikum, Lorbeer, Pfeffer, Muskat :Gebraten : Thymian oder Rosmarin, Pfeffer :Schwein Majoran, Beifuss, Knoblauch
: +Curry oder Thymian oder Oregano oder Basilikum :Wild Wacholder, Salbei, Gewürznelke : +Curry oder Estragon
:Fisch: Borretsch, Dill, Meerrettich : +Koriander oder Salbei
:Blaufelchen Pimpinelle, Thymian, Weinraute Meerrettich, Pfeffer, Petersilie : +Paprika oder Thymian ** Gepostet von: Renate Schnapka Stichworte: Gewürze, Aufbau
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Quelle

Das Heyne Gewürzbuch
gepostet: v. Renate Schnap

Vorheriges Rezept (1290) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1292)