Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 143

Vorheriges Rezept (142) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (144)

Der Original-Obatzte A.D.

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   1. REZEPT
1   Gervais-Care
1/2   Zwiebel; feingehackt
1   Eidotter
    Salz
    Pfeffer
    Paprikapulver
    Kümmel
1 Teel. Butter

   2. REZEPT
1   Reifer Camembert (100g)
1 Teel. Butter
1/2   Zwiebel; kleingehackt
    Salz
    Pfeffer
  Etwas  Kümmel
1   Essiggurke; in Scheiben ge-
    -- -schnitten; zum Garnieren
 

Zubereitung

Der Original-Obatzte aus dem Bratwurstglöckl: :Für Ausländer und solche, die die bayrische Sprache noch nicht perfekt beherrschen, sei die Übersetzung gleich angegeben: Angebatzter, noch vornehmer ausgedrückt: Zusammengemischter oder angemachter Käse. :Die Zubereitung für das 1. Rezept: :Gervais und Butter mit einer Gabel zerdrücken und die Gewürze samt einem Eidotter darunterheben. :Mit Topfen (Quark, Weißkäse) geht's natürlich ebenso gut. Eine Abwandlung davon ist der Obatzte mit Camembert: :Die Zubereitung für das 2. Rezept: vermischt. Man serviert ihn mit Salzstangerln oder ißt ihn auf kräftigem Schwarzbrot.
:Stichworte : Aufbau, Info, Käse, P2, Zwiebel :Notizen (*) : :
: Quelle: -Münchner Schmankerl - gepostet:v. Renate Schnapka Stichworte: Aufbau, Zwiebel, Käse, Informationen, P2
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (142) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (144)