Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 250

Vorheriges Rezept (249) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (251)

Erdmandel-Chili-Dip zum Lachs

( 10 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Lauchzwiebeln
1   Limette
120 Gramm  Erdmandelflocken
    -- (Reformhaus)
125 ml  Sonnenblumenoel
100 Gramm  Suess-scharfe Chilisosse
    Salz
2   Rote Chilischoten
 

Zubereitung

Die Lauchzwiebeln putzen und abspuelen. Das Gruen in feine Ringe schneiden, das Weisse sehr fein wuerfeln oder hacken. Die Limette heiss abspuelen und die Schale duenn abreiben. Die Limette auspressen. Die Erdmandelflocken, das Weisse von den Lauchzwiebeln, Limettenschale, Limmettensaft, Sonnenblumenoel und Chilisosse verruehren, salzen. Die Chilischoten aufschlitzen, Kerne und Trennwaende ausspuelen. Die Schoten quer in Ringe schneiden. (Wegen der Schaerfe mit Gummihandschuhen arbeiten oder sofort die Haende gruendlich waschen!) Die Chilischoten und die gruenen Lauchzwiebelringe unter den Erdmandeldip ruehren.
 
Tips: Kaufen Sie den Lachs im Stueck und schneiden Sie ihn quer in etwa 1/2 cm dicke Scheiben. Sie brauchen fuer zehn bis zwoelf Personen etwa 1 kg Raeucherlachs ohne Haut. Zu den Dips passen auch gebratene Riesengarnelen. Die trockengetupften Garnelen (pro Portion mindestens zwei Stueck) einfach in heissem Olivenoel braten und mit groben Meersalz bestreuen.
 
Naehrwerte: pro Portion ca. 145 Kalorien, 13 g Fett

Quelle

www.brigitte.de

Vorheriges Rezept (249) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (251)