Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 44

Vorheriges Rezept (43) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (45)

Brandteig (Grundrezept) zu 1/3

( 4 Portionen )

Kategorien

   

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- GRUNDREZEPTE als
- Schlüssel zur
- Kochkunst(v.C.Kopp)1931
- erfasst v. Renate Schnapka 12.01 - am
 
Brandteig nennt man einen auf dem Für abgerührten Teig, der zu den verschiedensten Gerichten verwendet werden kann. Für die ungeuebte Köchin/den ungeuebten Koch: :Wenn man sehr ängstlich ist, kann man einen Teil der Flüssigkeit zurückbehalten, das Mehl damit anrühren und dann diesen Teig zu der kochenden übrigen Flüssigkeit geben. Oder man knetet aus Mehl und Butter einen Kloss, legt ihn in die Kasserolle und giesst die kochende Flüssigkeit dazu. Rezept erfasst (Brandteig-Basisrezept v. Rene Gagnaux) unter Kategorie: Aufbau & Info Stichworte: Aufbau, Grundrezept
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (43) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (45)