Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 457

Vorheriges Rezept (456) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (458)

Indonesischer Kochkurs Teil 1 / Einleitung

( 4 Portionen )

Kategorien

   

Zubereitung

Um nun nicht gleich mit schwierigen Begriffen und Techniken an zu fangen, habe ich vor, die verschiedenen Teile übersichtlich zu presentieren. Gleichzeitig werde ich zu jedem Teil immer ein bisschen mehr erzählen über die indonesischen Namen und die Hintergründe der Gerichte. Die indonesische Küche braucht gar nicht so viel zeitraubender und schwieriger zu sein wie die deutsche. Eine Mahlzeit kann im Laufe der Zeit genau so schnell zubereitet sein als eine deutsche Mahlzeit mit Kartoffeln, Fleisch und Gemüse. Aber die indonesische Küche hat nun einmal einen Namen. Natürlich werden uns fremde Gewürze und Kräuter gebraucht. Und man benutzt fremde Töpfe, Pfannen und Mörser. Aber keine Angst.... auch dies ist Gewohnheitssache
- und es ist natürlich nicht nötig, um vollkommen anderen Hausrat anzuschaffen. Mit etwas Improvisation geht alles! Stichworte:
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Quelle

Lody van Rijssel, Holland
Anpassungen und Übersetzung
Gudrun Schröder
mertens@worldonline.nl

Vorheriges Rezept (456) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (458)