Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 575

Vorheriges Rezept (574) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (576)

Kartoffeln (Inhaltsstoffe, Sorten, Lagerungstips)

( 1 Info )

Kategorien

   

Zubereitung

Kartoffeln sind nicht nur Beilage zu Fleischgerichten oder Arme-Leute-Essen. Durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe und ihre geschmackliche Vielfalt lassen sich aus Kartoffeln zahlreiche leckere Gerichte herstellen.
 
Kartoffeln enthalten hochwertiges Eiweiá, das in Kombination mit tierischem Eiweiá, z.B. Fleisch oder Eier, fr den Menschen besonders wertvoll ist.
 
Auáerdem enthalten sie Kohlenhydrate und Ballaststoffe, die fr eine gute Verdauung sorgen.
 
Mit einem Fettgehalt von ca. 0,1 % ist die Kartoffel ein kalorienarmes Lebensmittel und z"hlt nicht, wie lange behauptet wurde, zu den Dickmachern. Meist machen nur die Saucen und Beilagen, die zu den Kartoffeln gereicht werden, dick.
 
Kartoffeln sind zudem reich an Vitaminen (Vitamin B1, B2 und C) und Mineralstoffen (Kalium, Magnesium, Eisen und Phosphor). Bereits 250 g Kartoffeln decken ca. 50 % des Tagesbedarfs an Vitamin C.
 
Die verschiedenen Sorten erm"glichen eine Vielfalt an Zubereitungsm"glichkeiten. Mehlige Kartoffeln eignen sich beispielsweise fr Kartoffelbrei. Folienkartoffeln lassen sich hervorragend aus festkochenden Kartoffeln zubereiten.
 
Fr Kartoffelsalat oder Pellkartoffeln sollten Sie festkochende Kartoffeln verwenden.
 
Noch ein paar Tips zur Lagerung:
 
: W"hlen Sie lagerstabile Sorten (Frhkartoffeln sind ungeeignet).
: Lagern Sie Kartoffeln bei einer Lagertemperatur von 4-8øC.
: Lagern Sie nur ungereinigte Kartoffeln. Die Erde bietet
: natrlichen Schutz.
: Geben Sie keine Keimhemmungsmittel dazu.
: Lagern Sie Kartoffeln nicht in Plastiktten.
: Lagern Sie nur einwandfreie Ware.

Quelle

SAT.1 TEXT
Ulli Fetzer

Vorheriges Rezept (574) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (576)