Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 620

Vorheriges Rezept (619) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (621)

Kleine Gewuerzkunde - Kreuzkuemmel

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

    Kreuzkuemmel
 

Zubereitung

Lediglich im Namen und in seiner Form zeigt er Aehnlichkeit mit unserem heimischen Kuemmel, nicht aber im Duft und Geschmack.
 
Kreuzkuemmel, der als ganzer Samen und gemahlen angeboten wird, hat einen durchdringenden, strengen, an Kampfer erinnernden Duft, und er ist im Geschmack bitterscharf und stark aromatisch. In den Kuechen Arabiens, Mexikos und des fernen Ostens wird Kreuzkuemmel ausserordentlich geschaetzt, auch ist er in Curries sehr haeufig enthalten. Hierzulande verwendet man ihn hauptsaechlich zum Einlegen von Pickles, Chutneys und Kohl. Wegen seines durchdringenden Geschmacks sollte Kreuzkuemmel sparsam dosiert werden. Darum auch empfiehlt es sich, ihn als ganzen Samen zu kaufen, denn gemahlen verliert er schnell seine ungewoehnlichen Aromastoffe. Uebrigens wird Kreuzkuemmel auch oft unter dem Namen Kumin angeboten.
 
* Quelle: Neue Gewuerz-Kueche, Burda Gmbh, Erfasst von B. Fritsche
 
Erfasser:
 
Stichworte: Gewuerz, Infos, Kuemmel, P1
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (619) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (621)