Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 642

Vorheriges Rezept (641) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (643)

Knoblauchpüree I

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

20 mittl. Knoblauchknollen
100 ml  Olivenöl
 

Zubereitung

Die ganzen unzerpflückten Knoblauchzwiebeln in Alufolie einwicklen. Dann in den bei 190 °C vorgeheizten Backofen 1 Stunde garen. Die gegarten Zehen aus der Schale in ein Sieb drücken und passieren, dann mit dem Olivenöl und dem Salz verrühren. Als Mass gilt 1 Esslöffel Öl auf 10 Knoblauchzehen, die Paste in ein verschliessbares Gefäss füllen, Oberfläche glattsteichen mit Olivenöl beträufeln. Hält sie im Kühlschrank etwa 3 Monate. Verwendet wird das Püree zum würzen von Fleisch- und Gemüsegerichten und gibt ihn in einer Vinaigrette * Quelle: Die Kunst des Kochens Time Live erfasst Günter Rademacher Stichworte: Gewürze, Aufbau, Knoblauch
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (641) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (643)