Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 659

Vorheriges Rezept (658) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (660)

Kokosnuss-Relish

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Kokosnüsse, frisch
1 cm  Ingwerwurzel; geschält -
    -- und fein gehackt
2   Chilischoten, grün; -
    -- halbiert, entkernt und -
    -- fein gehackt
1 1/4 Teel. Kümmel, gemahlen
5 Essl. Korianderzweige, frisch -
    -- fein gerieben
4 Essl. Zitronensaft
1 Teel. Salz
 

Zubereitung

(*) Ein Rezept ergibt ca. 2 Pfund Relish.
 
Die Kokosnüsse halbieren und die Milch aufbewahren. Das Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer aus der Schale lösen und in kleine Stücke schneiden.
 
Zusammen mit Ingwer, Chilischoten, Kümmel, Koriander, Zitronensaft und Salz mit dem Mixstab oder in der Küchenmaschine mit etwas Kokosmilch zu einer cremigen Masse pürieren.
 
Das Relish in ein gut verschliessbares Gefäss füllen.
 
In den Kühlschrank stellen und innerhalb von 2 bis 3 Wochen aufbrauchen. Das Relish lässt sich auch gut einfrieren.
 
TIP:
 
Wenn Sie weder eine Küchenmaschine noch einen Pürierstab haben, können sie die Kokosnuss und die anderen Zutaten auch sehr fein reiben.
 
Das Relish passt besonders gut zu kaltem Geflügel, aber auch zu anderem Fleisch, ebenso zu Currygerichten oder Sandwiches.
* Quelle: nach: Mary Hahn Zuckerfrei Kochen gepostet: Astrid Bendig Erfasser: Astrid Datum: 03.05.1996 Stichworte: Aufbau, Relish, Kokos, P1
 
Stichworte: P1, Aufbau, Kokos, Relish
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (658) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (660)