Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 728

Vorheriges Rezept (727) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (729)

Mais- und Bohnensosse (Pfundskur)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Zwiebel
1 Essl. Olivenoel
100 Gramm  Mais oder Bohnen
    -- aus der Dose
200 ml  Gemuesebruehe
100 ml  Milch
    Salz, Pfeffer
    Kurkuma (Gelbwurz)
    Petersilie
 

Zubereitung

: Klassisches Rezept 12 g Fett = 4 Fettauge(n) pro Person
: PfundsKur-Rezept 3 g Fett = 1 Fettauge(n) pro Person
 
Sie koennen viele Fettaugen sparen, wenn Sie Sossen ohne Mehlschwitze zubereiten. Eine ideale Bindung ergeben Mais oder Bohnen. Es ist egal, ob Sie weisse oder rote Bohnen nehmen. Rote Bohnen faerben allerdings die Sosse, was Kinder oft nicht moegen.
 
Die Zwiebel schaelen und in kleine Wuerfel schneiden. In einem Topf das Olivenoel erhitzen und die Zwiebelwuerfel darin anbraten.
 
Den Mais oder die Bohnen und die Gemuesebruehe zufuegen und alles 2 Minuten im geschlossenen Topf koecheln lassen.
 
Nun die Milch dazugiessen und die Sosse mit dem Mixstab fein puerieren. Zum Schluss die Mais- oder Bohnensosse mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Petersilie abschmecken.
 
Reichen Sie diese Sossen zu allen Fischund Fleischgerichten. Wenn Sie keinen Mixstab besitzen, dann fuellen Sie die Sosse zum Puerieren den Mixer, oder drehen Sie sie einfach du feine Scheibe des Fleischwolfs.

Quelle

PfundsKur-Kochbuch
Grundrezepte

Vorheriges Rezept (727) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (729)