Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 844

Vorheriges Rezept (843) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (845)

Mürbeteig (Mit Orangenschale)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Mehl
 

Zubereitung

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde eindrücken. Die kalte Butter würfeln und in die Mulde füllen. Mit den Fingerspitzen Mehl und Butter zu einer krümeligen Masse verreiben, Zucker und Salz daruntermischen. In die Mitte wieder eine Mulde drücken, Eigelb, Vanillezucker und Orangenschale hineingeben und alles schnell zu einem glatten Teig wirken. In einen Plastikbeutel geben und etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. * Quelle: Nach: Oskar Marti Ein Pöt am Herd,Frühling in der Küche, Hallwag 1994. ISBN 3-444-10416-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Aufbau, Teig, Mürbeteig
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (843) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (845)