Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 851

Vorheriges Rezept (850) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (852)

Nudeln (Hausgemacht)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Mehl
3   Eier
1 Teel. Salz
1 Essl. Öl; evtl. doppelte Menge
 

Zubereitung

Nudeln selbst zu machen kann zum Hobby werden. Man muss es nur einmal probieren, dann weiß man, wie einfach das ist und wie gut frische Nudeln schmecken. Aus Hartweizenmehl entstehen die feinsten Nudlen, aus Vollkornmehl werden die gesünderen und würzigeren Nudeln gemacht, die auch schneller und anhaltender sättigen. Wer mag, macht seinen Nudelteig ohne Ei und nimmt dafür etwas mehr Öl und warmes Wasser. Nudeln zuzubereiten geht auch ohne Technik, macht aber mehr Spaß, wenn man eine Küchenmaschine zur Unterstützung einsetzen kann. Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die übrigen Zutaten hineingeben. Eier und Mehl mit einer Gabel verrühren, bis eine feste Masse entstanden ist. Dann mit den Händen mischen und kneten, bis der Teig glänzend und elastisch ist. Oder Mehl und die übrigen Zutaten in die Rührschüssel geben und mit dem Knethaken zuerst langsam und dann auf Stufe 2 kneten. Den Teig ruhen lassen und mit einem Tuch bedecken, damit er keine Kruste bekommt. Nach einer Stunde oder später ausrollen und beliebig verwenden. Für Nudeln wird der Teig dünn ausgerollt, dabei die Arbeitsplatte und den Teig gleichmäßig mit Mehl besieben. Die nicht klebende Teigplatte locker zusammenrollen. Die Bandnudeln schneiden. Dazu ein scharfes Messer mit dünner Schneide benutzen. Den Teig vorsichtig halten, weil die Nudeln leicht zusammenkleben können. Die geschnittenen Nudeln lockern und auf einem Tuch ausbreiten. Trocknen und gut verschlossen aufbewahren oder frisch in viel kochendem Wasser mit etwas Öl kurz garen.
:Stichworte : Aufbau, Nudel, P1, Teigware :Notizen (*) : :
: Quelle: Kochen können wie ein -Profi (Teubner Edition) :
: erfaßt: v. Renate Schnapka am 09.01.97 Stichworte: P1, Nudel, Aufbau, Teigware
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (850) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (852)