Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 852

Vorheriges Rezept (851) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (853)

Nudeln Grundrezept Pasta a la Kölln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
150 Gramm  Blütenzarte Köllnflocken
160 Gramm  Weizenmehl (Typ 550)
2   Eier, Gew.-Kl. 3
2   Eigelb, Gew.-Kl. 3
6 Essl. Wasser
4 Essl. Pflanzenöl
1/2 Teel. Jodsalz
    Mehl zum Ausrollen
    MMMMM--------------------------------QUELLE------
    -- ----------------------
    Peter Köllns Buch der
    -- nartürlichen Ernährung
    Peter Kölln,
    -- Köllnflockenwerke, Elmshorn
    Erste Auflage 1995
    Erfasst von Horst Aderhold
 

Zubereitung

Geben Sie Mehl, Blütenzarte Köllnflocken, Eier, Eigelbe, Wasser, Öl und Jodsalz in eine große Schüssel, und verrühren Sie alle Zutaten mit einem Holzlöffel. Kneten Sie den Teig mit beiden Händen kräftig durch. Wickeln Sie ihn dann in eine Klarsichtfolie ein, und lasse Sie ihn 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. Für Bandnudeln rollen Sie den Teig nun 2-3 mm dick aus. Dann rollen Sie ihn auf und schneide ca. 1 cm dicke Schnecken davon ab. Kochen Sie die Nudeln ca 10 Minuten in Salzwasser, und serbieren Sie sie anschließend
- z. B. mit einer pikanten Tomten-Basilikumsoße und grisch geriebenem Paremesankäse, einer Champignon-Sahnesoße ode einer sämigen Käsesoße.
 
Stichworte: Haferflocke, Hausgemacht
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (851) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (853)