Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 901

Vorheriges Rezept (900) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (902)

Philo-Teig, Brick-Teig, Infos

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

    BRICK-TEIG
    Philo-Teig
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
-- Gepostet von Dirk
- Decius, - Nikos Tavridis,
- Rene - Gagnaux - textlich
- angepasst Frage:
 
IfB> Zurück aus dem Tunesienurlaub würde ich gern gute tunesische Briks zubereiten. In Tunesien war es sehr schwer auch nur annähernd zu erfahren, wie diese zubereitet werden. Ich weiss nur, dass die Zubereitung des Teigs sehr schwierig sein soll! Hat jemand Rezepte für mich? Eventuell mit einem einfachen Teigrezept dazu? Antworten: R.Gagnaux: Es lohnt sich nicht 'Brick'-Teig - oder auch 'philo'-Teig in der Türkei genannt - selbst zu machen, denn es ist äusserst schwierig herzustellen; dieser Teig verwendet man unter anderen bei der Herstellung der bekannten Baklava. Man kauft es als Fertigprodukt ein, entweder frisch oder tiefgefroren. In Frankreich und in Holland ist 'brick' ziemlich leicht zu finden, in Deutschland bin ich überfragt. In Spezialitätenladen (Türkei oder arabisch) wahrscheinlich aber schon. Man kann 'brick' durch Strudelteig ersetzen, denn 'brick' ist ja im Prinzip nichts anderes als Strudelteig (ich meine, echtes Strudelteig !), allerdings süsser. Notfalls kann man es durch Blätterteig ersetzen. Nikos Tavridis: Philo Teig ist ein griechischer Teig, philo bedeutet auf griechisch Blatt. Es ist also ein Blätterteig. RG> Notfalls kann man es durch Blätterteig ersetzen. Ich würde eher für Blätterteig plädieren, Strudel teig ist dafür eigentlich zu dünn. Für Baklava und ähnliche Sachen spielt die Süsse keine Rolle, denn der Sirup in dem man den Baklava einlegt übertönt ziemlich alles. Dirk Decius: Nein, Blätterteig ist viel zu dick und geht beim Backen auch noch auf. Wenn man keinen Phylo-Teig bekommt sollte man auf Strudelteig ausweichen, auch wenn er etwas feuchter ist. Die Verarbeitung von Phylo-Teig ist denkbar einfach. Ein Blatt nehmen, mir geklärter Buter (Butaris, Butterreinfett, ...) einpinseln und dann die Füllung drin einpacken. Mann kann die Blätter auch übereinanderlegen (Buttern) oder falten (Buttern). Wenn man Strudelteig nimmt sollte man allerdings auf einem Handtuch oder einer Tischdecke, je nach Grösse, arbeiten, da der Teig sonst reisst. Ist mit bei Phylo noch nicht passiert. Der Teig findet sich meistens in kleineren türkischen oder griechischen Geschäften, allerdings könnte man ähnliches auch im Asia-Shop bekommen.
 
Stichworte: Aufbau, Teig
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (900) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (902)