Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 917

Vorheriges Rezept (916) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (918)

Pommersche Apfelgrieben

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Frischer Speck
    -- (Rückenspeck)
1   Stengelchen Majoran
4   Säuerliche Äpfel Salz
 

Zubereitung

Die Schwarte des Rückenspecks abschneiden (am besten beim Metzger). Den Speck in gleichmässige Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze langsam ausbraten. Nach kurzer Bratzeit die geschälten, entkernten Äpfel und Majoran zugeben. Wenn die Speckwürfel goldgelb sind, wird das flüssige Schmalz durchgesiebt (Metallsieb!) und in einer Schüssel beiseite gestellt und anderweitig verwendet. Äpfel und Grieben (ausgelassene Speckwürfel) mit Salz vermischt durch den Fleischwolf geben. Die Apfelgrieben werden sehr kalt aufs Brot gestrichen. * Quelle: Erfasst: Heidi Nawothnig 2:2437/120.28 25.05.94 Stichworte: Regionen, Aufbau, Aufstrich
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (916) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (918)