Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 921

Vorheriges Rezept (920) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (922)

Porri E Baccala (Sauce von Lauch und Stockfisch)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Lauchstangen
200 Gramm  Stockfisch; küchenfertig
2 Essl. Olivenöl extravergine
3 Essl. Trockener Weisswein
1 Prise  Chilipulver
1 Essl. Tomatenmark
1 Bund  Petersilie; gehackt
 

Zubereitung

Vom Lauch wird nur der zarte Unterteil verwendet, in feine Ringe geschnitten. Diese werden bei milder Hitze in Öl und Weisswein, mit etwas Chili, weichgekocht.
 
Inzwischen wird der eingeweichte Stockfisch gehäutet und von allfälligen Gräten befreit. Mit den Händen in ganz kleine Stücke zerpflücken.
 
Stockfisch zum Lauch geben, sobald dieser ganz weich gedünstet ist. Nach etwa 10 Minuten Tomatenmark unterrühren, ein wenig einkochen lassen.
 
Kurz vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen und zu den Nudeln reichen.
 
Gut geeignet zu: Penne, kurze Nudelsorten.
* Quelle: Nach: Marco Griffa in: Mamas Küche, in Toskana, Umbrien und Ligurien, Spangenberg 1993 ISBN 3- 89409-080-4 Erfasst von Rene Gagnaux Erfasser: Rene Datum: 06.02.1996 Stichworte: Aufbau, Sauce, Lauch, Stockfisch, Italien, P4
 
Stichworte: Italien, P4, Aufbau, Sauce, Lauch, Stockfisch
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (920) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (922)