Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 942

Vorheriges Rezept (941) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (943)

Raeucherfischcreme

( 5 Portionen )

Kategorien

Zutaten

125 Gramm  Geraeucherte Forellenfilets
200 Gramm  Doppelrahm-Frischkaese
    ; Salz und Pfeffer
125 Gramm  Raeucherlachs
1 Teel. Zitronensaft
1 Teel. Gruene Pfefferkoerner
    -- (aus dem Glas)
    Rauke; zum Anrichten
25 Gramm  Forellenkaviar
 

Zubereitung

Die Forellenfilets mit einer Gabel zerdruecken. Die Haelfte vom Frischkaese mit den Quirlen des Handruehrers cremig aufschlagen. Forelle unterruehren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen. Den Lachs und den Zitronensaft mit dem Schneidstab des Handruehrers fein puerieren, den restlichen Frischkaese unterruehren. Den abgetropften Pfeffer hacken und unterheben. Eventuell salzen. Die Lachscreme ebenfalls kalt stellen. Inzwischen die Rauke putzen abspuelen und trockenschleudern. Von beiden gut durchgekuehlten Fischcremes mit angefeuchteten Teeloeffeln Nocken abstechen und auf Portionstellern anrichten. Mit der Rauke und dem Forellenkaviar garnieren.
 
Dazu: Vollkorntoast
 
Naehrwerte: pro Portion ca. 200 Kalorien, 16 g Fett

Quelle

www.brigitte.de

Vorheriges Rezept (941) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (943)