Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Grundlagen - Rezept-Nr. 981

Vorheriges Rezept (980) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (982)

Rote Bohnen Paste

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Rote Bohnen getrocknet
2 Tassen  Zucker
2 Tassen  Erdnussöl
2 Essl. Mondamin o.ä.
 

Zubereitung

Die Bohnenkerne waschen, evtl. Steine auslesen und in einem Topf in Wasser ca. 8 Stunden einweichen, dann abgiessen. In frischem Wasser aufsetzen und ca. 2 Stunden köcheln lassen bis sie ganz weich sind. Alternativ könnte man auch Bohnen aus der Dose nehmen. Danach mit einem Schaumlöffel portionsweise durch ein Sieb in eine Schüssel pressen, die Reste in einen Topf geben. Wenn alle Bohnen durchgedrückt sind, erhält man etwa 4 Tassen Bohnenpaste. Die restlichen Schalen nochmals mit 4 Tassen Wasser für ca. 5 Minuten aufkochen und wieder durch ein Sieb streichen, es ergibt nun eine dünnere Paste. Die dünne Paste in einen beschichteten Topf geben und 5 Minuten bei starker Hitze kochen dann den Zucker zugeben. Nun die dicke Paste ebenfalls zugeben aufkochen und Hitze reduzieren. Eine halbe Tasse Öl zugeben und rühren bis das Öl gut untergemischt ist. 30 Minuten simmern lassen und mindestens zweimal in eine Richtung rühren, danach nochmals 1/2 Tasse des Öls zugeben, wieder kochen lassen und die Prozedur noch zweimal wiederholen. Danach die Stärke zugeben, Hitze erhöhen und rühren bis sich die Paste vom Topf löst, etwa 7 Minuten. Danach in Gläser abfüllen und kühl stellen. Im Kühlschrank hält sich die Paste 2-3 Wochen, kann aber auch gut eingefroren werden. Ich könnte mir vorstellen, dass getrocknete Chilies mitgekocht, eine gute scharfe Bohnenpaste ergeben. * Quelle: Everything You want to know about Chinese Cooking by Pearl Kong Chen, Tien Chi Chen, Rose Tseng erfasst von Ilka Spiess Stichworte: China, Aufbau
:Stichworte : Grundlagen, Informationen

Vorheriges Rezept (980) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (982)