Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 1016

Vorheriges Rezept (1015) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1017)

Zucchini Gefüllt mit Rinderhack

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Schalotten
4   Knoblauchzehen
2   Zucchini (350-400g)
2   Brötchen (vom Vortag)
150 ml  Milch
500 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
2   Eier (Kl. M)
1   Thymianzweig
    Salz, Pfeffer
1 Knolle  Knoblauch
40 Gramm  Parmesan, frisch gerieben
4 Essl. Zitronen-Olivenöl
 

Zubereitung

1. Schalotten, Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausschaben. Brötchen in 1 cm grosse Würfel schneiden.
 
2. Milch erwärmen über die Brötchen giessen und gut einweichen lassen. 4 El Olivenöl erhitzen. Schalotten und Knoblauch zugeben und 1-2 Min. anschwitzen. Mit Weisswein ablöschen und bei mittlerer Hitze 3 Min. köcheln lassen.
 
3. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Brötchen und Eier zugeben und vermengen. Schalotten und Knoblauch und abgezupfte Thymianblätter zugeben. Alles gut vermengen und mit Salz, Pfeffer käftig abschmecken
 
4. Eine feuerfeste Form mit dem restlichen Olivenöl einstreichen. Jungen Knoblauch in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben in die Form legen und darauf die halbierten Zucchini setzen.
 
5. Die Hackmasse in einen Spritzbeutel geben und die Zucchini füllen. Den Parmesan über die Hackmasse streuen und mit dem Zitronen-Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad 25-30 Min. backen. (Umluft 160 Grad 20-25 Min.)
 
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
 
http://www.3sat.de/3satframe.php3?url=http://www.3sat.de/geniessen/r ezepte/35947/index.html
 
,AT Christina Philipp ,D 31.08.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Johann Lafers Culinarium,
Zucchini,
3sat 27.08.2002;
Der Klassiker
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (1015) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1017)