Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 105

Vorheriges Rezept (104) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (106)

Doppeltes Lammhack

( 4 bis 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Bulgur
625 Gramm  Mageres Lammfleisch
1 groß. Zwiebel
    Salz, Pfeffer
1-2 Tassen  Eiswasser
375 Gramm  Fettes Lammfleisch
1   Zwiebel
4 Essl. Erdnüsse
2 Essl. Öl
1/2 Teel. Zimt
150 Gramm  Butter
 

Zubereitung

Den Bulgur mit heißem Wasser angießen, so dass er ganz bedeckt ist. Das magere Fleisch mit der großen Zwiebel durch den Fleischwolf (feine Scheibe) drehen. Mit dem Bulgur, der inzwischen das Wasser aufgesogen hat, mischen, salzen, pfeffern und beiseite stellen.
 
Das fette Fleisch durchdrehen, die Zwiebel fein hacken, ebenso die Erdnüsse. Die Zwiebel im Öl glasig schmoren, das fette Hackfleisch darin anbräunen. Die Erdnüsse, Salz, Pfeffer und den Zimt dazugeben. Vom Herd nehmen. In einer feuerfesten Form die Hälfte der Butter schmelzen, darauf die Hälfte der rohen Hackmischung ausbreiten. Die geschmorte Mischung darauf und mit dem Rest vom rohen Fleisch bedecken. Flachdrücken, mit einem Messerrücken über Kreuz ein Muster einkerben. Restliche Butter schmelzen und darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen lassen. Der doppelte Braten darf gut braun werden.
 
Variante:
 
Aus dem rohen Fleischteig wie beschrieben 12 - 16 Knödel mit der geschmorten kalten Mischung füllen und formen. Sind alle fertig, in kochendes Salzwasser geben und 20 Minuten mehr ziehen als kochen lassen. Die doppelten Lammhackklöße mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Beilage: Essiggemüse wie Mixed Pickles und Bohnensalat.
:Stichworte : Hackfleisch

Vorheriges Rezept (104) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (106)