Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 12

Vorheriges Rezept (11) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (13)

Auberginen Á la Roma, Selbstgemacht

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2 mittl. Auberginen
1 mittl. Zwiebel, fein gehackt
1 groß. Knoblauchzehe, fein gehackt
3 Essl. Sonnenblumenöl
200 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
150 Gramm  Frischkäse
1/4 Teel. Rosmarinnadeln
1/4 Teel. Thymian
1 Teel. Frische Basilikumblätter, fein gehackt
1 klein. Dose Pizzatomaten
150 Gramm  Gorgonzola, klein gewürfelt
    Pfeffer, Chili und Salz
    Erfasst am 20.07.03 durch Roy,
    Www.Selbstgemachtes.de
    Von Wolfgang Heitzenroeder
 

Zubereitung

Eine Auflaufform gut ausbuttern und den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Auberginen waschen, die Endstücke abschneiden, jede Aubergine in vier dicke Scheiben schneiden, mit einem Löffel das Fruchtfleisch vorsichtig heraus lösen und die Schalenringe aufheben. Das Fruchtfleisch klein hacken, mit Zwiebel, Knoblauch und Hackfleisch in einer Pfanne im erhitzten Öl anbraten, Kräuter und Frischkäse unterrühren, mit Pfeffer, Chili und Salz pikant abschmecken und alles 10 Minuten köcheln lassen. Tomatenwürfel in die Auflaufform füllen, Auberginenschalenringe darauf setzten, mit der Hackfleischmasse füllen, mit
 
Gorgonzolawürfel bestreuen und das Gericht im Backofen ca. 20 Minuten überbacken.
 
Beilagen : Bandnudeln oder frisches Baguette, Rucolasalat Getränk :
 
gekühlter Weisswein oder Weissweinschorle

Vorheriges Rezept (11) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (13)