Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 124

Vorheriges Rezept (123) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (125)

Feta-Hackfleisch-Strudel

( 1 Strudel(* )

Kategorien

Zutaten


   STRUDELTEIG
250 Gramm  Mehl
1   Ei
2 Essl. Öl
1/2 Teel. Salz
10 Ltr. Lauwarmes Wasser Menge
    -- anpassen
    Flüssige Butter

   FÜLLUNG
500 Gramm  Tiefgekühlter Blattspinat
1 Bund  Frühlingszwiebeln
1   Rote Peperone
3 Essl. Olivenöl
750 Gramm  Gehacktes Rindfleisch
1   Knoblauchzehe
1 Teel. Zimt
1/2 Essl. Oregano
1 Teel. Kreuzkümmel
1 Essl. Tomatenpüree
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
1 Prise  Zucker
300 Gramm  Fetakäse
1   Eigelb
    Sesamsamen
 

Zubereitung

(*) Reicht für 6 Personen.
 
Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Das Ei hineinschlagen, Öl, Salz und Wasser beifügen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zu einer Kugel formen und unter der umgedrehten Schüssel bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.
 
Den Teig dünn auswallen. Ein Küchentuch darunterlegen und den Teig über den Handrücken papierdünn ausziehen. Dicke Randpartien wegschneiden. Teig mit Butter bepinseln.
 
Den Spinat auftauen und abtropfen lassen.
 
Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün in feine Scheibchen schneiden. Die Peperone halbieren, entkernen, fein schneiden und dann hacken.
 
In einer Bratpfanne Frühlingszwiebeln und Peperone in 1/3 vom Öl dünsten. Aus der Pfanne nehmen. Im restlichen Öl das Hackfleisch portionenweise scharf anbraten. Mit dem durchgepressten Knoblauch, Zimt, Oregano, Kreuzkümmel, Tomatenpüree, Salz, Pfeffer und Zucker pikant würzen. Vom Feuer nehmen und auskühlen lassen.
 
Den Fetakäse zerbröckeln. Mit dem Spinat, den Frühlingszwiebeln, der Peperone und dem Fleisch in eine Schüssel geben und gründlich mischen.
 
Die Hackfleischfüllung auf der oberen Teighälfte des ausgezogenen Strudelteiges verteilen, die Seiten einschlagen und den Strudel mit Hilfe des Tuches aufrollen. Mit der Verschlussseite nach unten auf ein Blech geben. Mit dem Eigelb bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen.
 
Den Strudel im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während 40 Minuten backen.
 
Nach Belieben den Strudel mit Knoblauchjoghurt servieren.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 28.09.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (123) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (125)