Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 138

Vorheriges Rezept (137) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (139)

Fleischklößchen mit Möhren und Marsalasauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
500 Gramm  Möhren
70 Gramm  Butter
1/2 Teel. Zucker
    Salz
500 Gramm  Rinderhackfleisch
50 Gramm  Parmaschinken in Scheiben
8   Salbeiblätter
2 Essl. Frisch geriebener
    -- Parmesan
    Pfeffer aus der Mühle
3 Essl. Mehl; ca.
6 Essl. Marsalawein
    Salbei oder Dill
 

Zubereitung

Die Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. 10 g Butter in einem Topf mittelstark erhitzen und den Zucker darin schmelzen lassen. Die Möhren unterrühren und anbraten, bis sie sich leicht zu bräunen beginnen. 1/8 l Wasser zugießen und die Möhren 8 -10 Minuten garen, leicht salzen und warm halten.
 
Hackfleisch in eine Schüssel geben. Parmaschinken und Salbeiblättchen fein hacken und mit dem Parmesankäse und 30 g Butter zum Fleisch geben. Salz und Pfeffer überstreuen und alle Zutaten gründlich vermischen, bis eine geschmeidige Farce entsteht. Mit einem Teelöffel kleine Fleischportionen abnehmen und mit bemehlten Händen zu Klößchen formen. Die restliche Butter in einer großen Pfanne gut erhitzen und die Klößchen darin in etwa 6 Minuten rundherum goldbraun braten. Den Marsalawein darüber träufeln und verdampfen lassen.
 
Die Möhren auf einer vorgewärmten Platte ausbreiten, die Klößchen darauf verteilen. In der Pfanne den Fond mit Möhrenflüssigkeit und 50 ml heißem Wasser aufkochen, abschmecken und über die Möhren und die Klößchen träufeln. Das Gericht mit Salbei oder Dill garnieren. Zu den Fleischklößchen können Sie Kartoffelpüree servieren.
:Stichworte : Hackfleisch, Klöße, Spieße

Vorheriges Rezept (137) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (139)