Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 157

Vorheriges Rezept (156) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (158)

Frikadellen mit Sommersalat

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN

   FÜR DEN SALAT
    Je 1 rote, gelbe und grüne
    -- Paprikaschote à 200 g
2   Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
2 Essl. Öl
    Salz, Pfeffer
2 Essl. Essig
2   Fleischtomaten (400 g)
2   Zucchini (500 g
2 Essl. Olivenöl
    Zitronensaft
    Zucker

   FÜR DIE FRIKADELLEN
1   Brötchen vom Vortag
1   Zwiebel
2   Knoblauchzehen
3 Essl. Butter
1 Bund  Petersilie
1   Rosmarin
1   Ei
500 Gramm  Rinderhack
    Salz, Pfeffer
    Paprikapulver edelsüß
1 Teel. Senf
2 Essl. Öl
1   Lauchzwiebel
1   Chilischote
 

Zubereitung

Für den Paprikasalat Paprikaschoten putzen, waschen, in dünne Streifen teilen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein hacken und die Hälfte in heißem Öl glasig dünsten. Paprika 1 Minute mitbraten, mit Salz, Pfeffer, Essig würzen. Kalt stellen.
 
Für den Zucchinisalat die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und klein schneiden. Zucchini waschen, würfeln. Olivenöl erhitzen, restliche Zwiebel- und Knoblauchstücke hellgelb dünsten. Die Zucchini dazugeben, ebenfalls kurz dünsten. Tomaten einrühren, aufkochen. 2 Minuten köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker würzen. Kaltstellen. Brötchen in warmem Wasser einweichen.
 
Zwiebel und Knoblauch abziehen, sehr fein hacken und in 1 Esslöffel Butter glasig dünsten. Vom Herd nehmen. Petersilie und Rosmarinnadeln fein hacken, mit Zwiebel-Mischung, ausgedrücktem Brötchen und dem Ei unter das Hackfleisch mischen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf abschmecken. 12 - 16 Frikadellen formen. In je 2 Esslöffel Öl und Butter pro Seite 4 Minuten braten. Lauchzwiebel und Chilischote waschen, putzen. Chilischote längs aufschlitzen, entkernen und wie die Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden, kurz mitbraten. Die Salate zu den Frikadellen servieren.
:Stichworte : Bouletten, Hackbraten

Vorheriges Rezept (156) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (158)