Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 191

Vorheriges Rezept (190) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (192)

Gefuellte Auberginen (Karniyarik) - Tuerkei

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4 mittl. Auberginen
5 Essl. Olivenoel, kaltgepresst; (1)
1 Essl. Olivenoel, kaltgepresst; (2)
2 mittl. Zwiebeln
4 mittl. Tomaten
250 Gramm  Hackfleisch vom Rind
1 Essl. Tomatenmark
1 Bund  Glatte Petersilie
    -- Salz
    Pfeffer; frisch gemahlen
1 Prise  Zucker
2   Peperoni; mild oder scharf
125 ml  ; Warmes Wasser
 

Zubereitung

Die Auberginen waschen, am Stielansatz rundum abschaelen, den Stiel nicht entfernen. Von den Auberginen im Abstand von 1 cm laengs je 1 cm breite Streifen abschaelen.
 
Oel (1) in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen darin rundherum anbraten. In eine Auflaufform legen. In jede Aubergine oben einen tiefen Schlitz schneiden.
 
Die Zwiebeln schaelen und wuerfeln. Drei Viertel der Tomaten kochendheiss ueberbruehen, haeuten und das Fruchtfleisch in Wuerfel schneiden.
 
Das Oel (2) in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Die Zwiebeln, die Tomaten und das Tomatenmark hinzufuegen und anschmoren. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen.
 
5. Den Backofen auf 180 oC vorheizen. Die Petersilie waschen, trockenschuetteln und feinhacken. Zum Hackfleisch geben. Alles mit Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken. Die Masse in die Auberginentaschen fuellen. Die Peperoni waschen, die Stiele entfernen und die Schoten laengs halbieren. Die Tomaten (2) waschen und in Scheiben schneiden. Auf jede Aubergine eine Peperonihaelfte und 1-2 Tomatenscheiben legen. Warmes Wasser angiessen. Die Auberginen offen in der Mitte des Backofens etwa 3O Minuten backen. Heiss servieren.
 
Einstufung durch die Autorin: Braucht etwas Zeit.
 
Pro Portion 1400 kJ/330 kcal, Zubereitungszeit 1/2 Stunden

Quelle

Erika Casparek-Tuerkkan
Tuerkisch kochen / GU

Vorheriges Rezept (190) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (192)