Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 207

Vorheriges Rezept (206) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (208)

Gefüllte Milz auf Jüdische Art

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
1 groß. Rindermilz (ca. 750 g)
4   Zwiebeln
250 Gramm  Mageres Rinderhackfleisch
100 Gramm  Butter
2   Eier
    Salz, Pfeffer
1 Schuss  Getrockneter Majoran oder
    -- Thymian
1-2 Essl. Semmelbrösel
2 Ltr. Wasser
8   Gewürzkörner
2   Lorbeerblätter
1 Pack. Bratensoße
1 Essl. Weinessig
 

Zubereitung

Die Milz mit einem scharfen Messer vorsichtig von der Seite ein- und aufschneiden und dann auseinanderklappen. Mit einem Löffel das Innere herausschaben, ohne dass die Haut verletzt wird. 2 Zwiebeln sehr fein hacken. Zu der ausgeschabten Milzmasse das Hackfleisch, die Butter, die Eier, Salz, Pfeffer und die feingehackten Zwiebeln geben, mit Majoran oder Thymian und den Semmelbröseln zu einem lockeren Teig verarbeiten.
 
Den Teig vorsichtig in die Milzhaut einnähen. In der Zwischenzeit Wasser mit 2 Zwiebeln, Gewürzkörnern und Lorbeerblättern zum Kochen bringen, die Milz hineingeben und 2 Stunden kochen lassen. Die Milz herausnehmen. Die Bratensoße nach Anweisung mit 1/4 Liter Kochbrühe bereiten und mit dem Essig abschmecken. Die Milz in Scheiben schneiden, in der Sauce servieren.
:Stichworte : Gefülltes, Hack, Hackfleisch

Vorheriges Rezept (206) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (208)