Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 232

Vorheriges Rezept (231) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (233)

Gelegter Kohl a la Horst Chmela

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

350 Gramm  Faschiertes Rindfleisch
200 Gramm  Putenbrust
100 Gramm  Wuerfelig geschnittener
    -- Bauchspeck
1   Kohlkopf
    Fertige
    -- Teig(Lasagne)blaetter
2   Zwiebeln; fein gehackt
4-5   Knoblauchzehen; gehackt
    Semmelbroesel
  Etwas  Geriebenen Parmesan
1   Lorbeerblatt
    Salz, Pfeffer
    Italienische Gewuerzmischung
  Einige  Butterflocken
    Olivenoel

   FUER DIE BECHAMELSAUCE
1 Ltr. Milch
    Vollkornmehl
    Olivenoel
1-2 Essl. Gehackte Petersilie
 

Zubereitung

Vom Kohlkopf schoene Blaetter abloesen und diese ueber kochendem Wasser einige Minuten daempfen. Danach auf einem Tuch abtropfen lassen. Putenbrust kleinwuerfelig schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Speck in etwas Olivenoel anroesten. In Folge das Faschierte, spaeter auch die Putenbrustwuerfel dazugeben und kernig durchroesten. Das Lorbeerblatt und eine Prise der italienischen Gewuerzmischung kurz mitroesten lassen. Fleisch mit Meersalz und Pfeffer wuerzen (je nach Geschmack kann man auch ganz wenig Suessstoff zugeben).
 
Fuer die Bechamelsauce in einem Topf Olivenoel erhitzen, Vollkornmehl einstreuen, kurz durchroesten lassen, nach und nach mit Milch aufgiessen. Etwa 15 Minuten bei geringer Hitze koecheln lassen. Je nach Geschmack mit Petersilie wuerzen.
 
In einer Form mit hohem Rand den Boden mit etwas Olivenoel bestreichen. Abwechselnd Bechamelsauce, Kohlblaetter, Fleischmischung und Teigblaetter duenn aufeinander schichten. Den Abschluss bildet eine Schicht Fleischmischung, die man mit Bechamelsauce begiesst. Auf die Sauce eine Mischung aus Semmelbroeseln und geriebenem Parmesan streuen. Mit einigen Butterflocken belegen und im auf 200 Grad vorgeheizten Rohr etwa 30 Minuten garen.
 
Aus dem Rohr nehmen, portionieren und auf Tellern anrichten.
 
Horst Chmela am 24. November 2000

Quelle

ORF-frisch gekocht
ist halb gewonnen

Vorheriges Rezept (231) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (233)