Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 240

Vorheriges Rezept (239) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (241)

Gemüsestrudel mit Hackfleisch

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
200 Gramm  Mehl
100 ml  Lauwarmes Wasser
2 Essl. Maiskeimöl
1 Essl. Weißweinessig
    Öl zum Bestreichen
200 Gramm  Zucchini
60 Gramm  Butter
200 Gramm  Möhren
1/2 Teel. Zucker
6 Essl. Crème fraîche
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
1   Zwiebel
300 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
3 Essl. Olivenöl
1   Ei
3 Essl. Paniermehl
    Je 1 Esslöffel frischer
    -- oder....
    .... 1 Teelöffel
    -- getrockneter Thymian und
    -- Majoran
    Mehl zum Arbeiten
1   Eigelb
    Je 1 Teelöffel Sesamkörner
    -- und schwarzer Kümmel (aus
    -- dem türkischen Lebensmitte
 

Zubereitung

Aus Mehl, Wasser, Öl und Essig einen elastischen Strudelteig kneten. Diesen zur Kugel formen, mit Öl einpinseln und 1 Stunde in Folie eingewickelt ruhen lassen. Zucchini waschen, Stiel- und Blütenansätze abschneiden, schadhafte Stellen abschaben. Zucchini schräg in dünne Scheiben schneiden und in 20 g Butter bei guter Mittelhitze beidseitig dünsten, beiseite stellen.
 
Möhren schälen, auf der groben Gemüsereibe raspeln. 20 g Butter in der Pfanne erhitzen, den Zucker darin leicht karamellisieren lassen. Die Möhren unter Rühren 5 Minuten dünsten, dabei 2 Esslöffel Wasser unterrühren und verdampfen lassen. Die Möhren erkalten lassen. 3 Esslöffel Crème fraîche unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel schälen und hacken. Fleisch und Zwiebel in Olivenöl in der Pfanne anbraten und dabei fein zerkleinern, erkalten lassen. Ei, Paniermehl und 3 Esslöffel Crème fraîche unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.
 
Ein großes Küchentuch leicht mit Mehl bestreuen. Den Teig etwas flach rollen, dann mit bemehlten Händen von innen nach außen auf eine Größe von 40 x 55 cm dünn ausziehen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein großes Blech mit Backpapier auslegen. 20 g Butter schmelzen und den Teig damit einpinseln. Rundum einen 5 cm breiten Rand frei lassen. Ein Drittel der Fläche mit Zucchinischeiben belegen, ein Drittel mit Möhren und das letzte Drittel mit Hackfleisch.
 
Den Rand an der Fleischseite über das Fleisch klappen und von dort her den Strudel mit Hilfe des Tuches einrollen. Den Strudel mit Hilfe des Tuches und mit der Naht nach unten auf das Blech wälzen. Die Enden unter den Strudel schieben. Die Oberfläche mit Eigelb bepinseln und mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. In Ofenmitte 30 Minuten backen (Gas: Stufe 3). Leicht abgekühlt in Scheiben schneiden. Dazu einen Blattsalat vorbereiten.
:Stichworte : Hackfleisch, Strudel, Teig

Vorheriges Rezept (239) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (241)