Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 246

Vorheriges Rezept (245) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (247)

Glasnudel-Pfanne mit Hackfleisch*

( 2 Portion(en )

Kategorien

Zutaten

3   Frühlingszwiebeln
2 Essl. ÖI
1   Knoblauchzehe
    Pfeffer
1 Teel. Gemahlener Kreuzkümmel
4 Essl. Sojasauce
100 Gramm  Tiefgefrorene Erbsen
5 Gramm  Glasnudeln
2   Tomaten
 

Zubereitung

Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, die weißen Knollen vierteln, das übrige Weiße klein würfeln, das Grün in feine, schräge Ringe schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die weißen Zwiebelteile darin unter Rühren anbraten. Den Knoblauch schälen und durch die Presse dazu drücken, dann das Hackfleisch einrühren und krümelig braten. Mit Pfeffer und Kreuzkümmel würzen, die Sojasauce und etwas Wasser angießen. Die Erbsen und den größten Teil des Zwiebelgrüns einrühren, bei mittlerer Hitze gut 5 Minuten köcheln lassen. Die Glasnudeln in eine Schüssel geben und mit heißem Wasser übergießen, kurz quellen lassen. Abtropfen lassen, eventuell mit einer Schere kleinschneiden. Die Tomaten waschen und würfeln, zusammen mit den Glasnudeln in die Pfanne geben. Noch kurz erhitzen, würzig abschmecken und mit dem übrigen Zwiebelgrün bestreut sofort servieren.
 
Anmerkungen: Durchsichtige Glasnudeln Glasnudeln werden aus dem Mehl von Sojabahnen, Mungobohnen oder Tapiokaknollen hergestellt Sie sind roh ebenso wie in gegartem Zustand gläsern. Meist läßt man sie vor der Verwendung in heißem Wasser quellen. Ausnahme: Wenn im Gericht viel Flüssigkeit enthalten ist.
 
Idee für Reste Reste der Glasnudel-Pfanne über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag aus frischen oder aus geschälten Dosentomaten eine würzige Suppe kochen, die Reste als Einlage darin servieren.
 
,AT Elisabeth ,D 23.02.2000 ,NI ** ,NO Gepostet von: Elisabeth ,NO EMail: elisabeth.gratner@aon.at
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Leicht&lecker
Meisterverlag
Erfasst von elisabeth.
grat

Vorheriges Rezept (245) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (247)