Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 258

Vorheriges Rezept (257) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (259)

Griechische Hackfleischbällchen in Joghurtsauce

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   GRIECHISCHE HACKFLEISCHBÄ
1   Altbackenes Brötchen
    Ouzo, zum Beträufeln
1   Zwiebel
1 Essl. Feingehackte Petersilie
1 Teel. Feingehackte Minze
500 Gramm  Rinderhackfleisch
1   Eier
    Öl
150 Gramm  Joghurt
1/4 Ltr. Wasser
3 Essl. Mehl
 

Zubereitung

Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebel in feine Würfel schneiden und im heißen Öl glasig dünsten. Ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel, Kräuter, Fleisch, Ei, Salz und Pfeffer zu einem Fleischteig verarbeiten. Niko Tavridis empfiehlt, das ausgedrückte Brötchen mit Ouzo zu beträufeln.
 
Aus dem Teig walnußgroße Bällchen formen, diese auf ein gefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 oC 20 Minuten backen.
 
Joghurt mit dem Wasser in einem Topf erhitzen. Das in kaltem Wasser angerührte Mehl unterrühren. Die Fleischbällchen in die Joghurtsauce legen und bei milder Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.
 
Dazu: Griechischer Salat und Reis.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (257) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (259)