Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 262

Vorheriges Rezept (261) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (263)

Griechische Kohlrouladen

( 8 bis 10 Stück )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
1   Weißkohl (ca. 1,5 kg)
    Salz, Pfeffer
40 Gramm  Reis
1/4 Ltr. Milch
375 Gramm  Lammfleisch
2 klein. Zwiebeln
1/2 Teel. Getrockneter Dill
1/4 Teel. Zimt
1/2 Teel. Getrockneter
    -- Oregano
4 Essl. Öl
1   Knoblauchzehe
1/4 Ltr. Hühnerbrühe (Instant)
2   Eigelbe
1 Essl. Zitronensaft
 

Zubereitung

Den Kohlkopf von den äußeren, eventuell welken Blättern befreien. In kochendem Salzwasser 10 Minuten garen, herausnehmen. Inzwischen den Reis in der Milch bei schwacher Hitze kochen. Abkühlen lassen. Das Fleisch würfeln und durchdrehen, 1 Zwiebel fein hacken, mit dem Fleisch und dem Reis vermischen. Mit dem Dill, dem Zimt, Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Oregano würzen, die Hälfte des Öls darunterarbeiten.
 
Die Blätter vom Kohlkopf ablösen, abtrocknen, aber nicht glatt biegen, und von den großen Blättern die dicke Rippe V-förmig herausschneiden. In jedes große Blatt ein kleines legen. 2 gestrichene Esslöffel Fleischfüllung hineingeben, fest aufrollen, mit Zwirn umwickeln.
 
In einem schweren Topf das restliche Öl erhitzen. Den Knoblauch fein und die zweite Zwiebel grob hacken, hineingeben, salzen, die Rouladen in einer Lage daraufsetzen, nochmals etwas salzen und mit Pfeffer übermahlen. Die Hühnerbrühe angießen und zum Kochen bringen. Zudecken und 1 Stunde schmoren lassen. Die Rouladen herausnehmen, warm stellen.
 
Bratfond abfetten und etwas einkochen lassen. Inzwischen die Eigelbe mit dem Zitronensaft verquirlen und in die nicht mehr kochende Sauce quirlen. Nochmals unter Schlagen mit dem Schneebesen erhitzen, aber nicht kochen lassen, da Eigelb sonst gerinnt. Über die Rouladen gießen.
 
Variante:
 
Einige Backpflaumen mitkochen.
:Stichworte : Gefülltes, Hack, Hackfleisch

Vorheriges Rezept (261) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (263)