Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 265

Vorheriges Rezept (264) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (266)

Grill-Kababs (Indien)

( 6 bis 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
1 kg  Rinderhackfleisch
1   Eingelegter Ingwer mit 1
    -- Teelöffel Saft
6 klein. Scharfe Pfefferschoten
1   Zwiebel
5 Essl. Butterschmalz
    -- oder Margarine
200 Gramm  Magerquark
6 Essl. Milch
1 gestr. TL  ???
    -- gemahlener Koriander
1 gestr. TL  ???
    -- schwarzer Pfeffer
1/4 Teel. Gemahlene Nelken
1 gestr. TL  ???
    -- Turmeric (Spiee Islands
    Salz
 

Zubereitung

Das Hackfleisch im Mörser mahlen oder in wenigen Minuten in der Moulinette zur Paste verarbeiten. Den Ingwer klein schneiden, auch pürieren. Die Pfefferschoten entkernen, fein hacken. Die Zwiebel hacken und in 2 Esslöffeln Fett braun braten. Den Quark mit der Milch anrühren, das Fleisch, den Ingwer mit Saft aus dem Glas, die Pfefferschoten, Zwiebeln, Koriander, Pfeffer, Nelken und Turmeric dazugeben, salzen und zu einem festen geschmeidigen Teig verarbeiten. Längliche kleine Kroketten daraus formen, jede einzeln oder mehrere auf einen Metallspieß stecken, mit flüssigem Fett bestreichen. Im Grill oder über offenem Feuer rundum braun braten.
 
Tipp:
 
Die Kababs können auch im restlichen Fett in der Pfanne gebraten werden. Beilage: Chilisauce, Mixed Pickles und vor allem Senfgurken.
:Stichworte : Bouletten, Hackbraten

Vorheriges Rezept (264) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (266)