Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 278

Vorheriges Rezept (277) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (279)

Hack-Aprikosen-Topf

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN
1   Zwiebel
300 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
2 Essl. Tomatenketchup
    Salz
1/2 Teel. Tabasco; ca.
125 Gramm  Schnellkochreis
1   Lauchzwiebel
1 Becher  Pfeffer-Creme
    -- fraiche
    -- 2 Tl. eingelegter grüner
    -- Pfeffer
    Öl für die Form
    Petersilie zum Garnieren
 

Zubereitung

1/2 425 ml Dose Aprikosen
 
1. ) Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Das Hackfleisch mit Zwiebel und Ketchup verkneten, Mit Salz und Tabasco scharf würzen.
 
2. ) Den Hackfleischteig gleichmässig in einer geölten, mikrowellengeeigneten Form verteilen. Dann ohne Deckel ca. 4 Minuten bei 600 Watt garen.
 
3. ) In der Zwischenzeit den Reis in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Die Lauchzwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen und in Spalten schneiden.
 
4. ) Lauchzwiebel und Aprikosen auf dem Hackfleisch verteilen. Weitere 3 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle garen. Den Reis abtropfen lassen und zufügen. Alles leicht durchmischen. Pfeffer-Creme fraiche auf den Hacktopf geben. Mit grünen Pfeffer bestreuen und mit Petersilie garnieren.
 
** From: hans-werner_maass%hb@zermaus.zer.sub.org Date: Tü, 02 Jun 1993 05:10:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen
 
Erfasser: Hans-Werner
 
Datum: 21.08.1993
 
Stichworte: ZER, Mikrowelle, Hackfleisch, Rindfleisch, Reisgerichte
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (277) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (279)