Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 279

Vorheriges Rezept (278) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (280)

Hack-Auflauf mit Kartoffeln und Lauch

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Vorwiegend fest kochende
    -- Kartoffeln
200 Gramm  Crème fraîche
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
500 Gramm  Lauch
30 Gramm  Butter
1/8 Ltr. Gemüsebrühe
1 Schuss  Geriebene Muskatnuss
2 groß. Tomaten
2   Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
3 Essl. Olivenöl
500 Gramm  Rinderhackfleisch
1 Bund  Glatte Petersilie
2   Eier
100 Gramm  Geriebener Emmentaler
 

Zubereitung

Die Kartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden. 100 g Crème fraîche unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lauch putzen, waschen und in Stücke schneiden. 20 g Butter in der Pfanne erhitzen und den Lauch darin anschmoren. 1/8 l Brühe zugießen und den Lauch zugedeckt bei Mittelhitze 10 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Restliche Crème fraîche unterrühren.
 
Die Tomaten häuten und das Fruchtfleisch hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken und in Olivenöl glasig braten. Hackfleisch untermischen, anbraten und dabei fein zerkleinern.
 
Tomaten unterrühren und alles 10 - 15 Minuten bei schwacher Hitze offen schmoren. Das Fleisch kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, die Blättchen hacken und unter das Fleisch rühren. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Auflaufform mit 10 g Butter auspinseln. Zuerst die Hälfte vom Lauch hineingeben. Darauf die Hälfte Hackfleisch und Kartoffeln. Dann das Ganze wiederholen.
 
Die Eier mit Käse verquirlen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und über den Auflauf gießen. Diesen in Ofenmitte 30 Minuten garen (Gas: Stufe 2 - 3).
:Stichworte : Auflauf, Hackfleisch, Kartoffeln

Vorheriges Rezept (278) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (280)