Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 286

Vorheriges Rezept (285) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (287)

Hack-Pasteten auf Asiatische Art

( 10 St_ck )

Kategorien

Zutaten


   HACKPASTETEN AUF ASIATIS
450 Gramm  TK-Blätterteig
    -- *
1 mittl. Zwiebel
1   Knoblauchzehe
2 Essl. Öl
250 Gramm  Hack
    -- gemischt
    Salz
    Weißer Pfeffer
300 Gramm  TK-Chinesisches Pfannen-
    -- gem
10 Essl. Asia-Soße süß-sauer
1   Eier
    Frischer Kerbel
 

Zubereitung

*) quadratische Scheiben in der oben angegebenen Anzahl.
 
Teigplatten nebeneinanderlegen, auftauen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln und im heißen Öl andünsten. Hack darin krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
 
Gemüse im Bratöl bei starker Hitze 3 bis 5 Minuten unter Wenden braten. Hack und Soße unterrühren und alles pikant abschmecken.
 
Ei trennen. In die Teigplatten einen ca. 1 cm breiten Rand schneiden, dabei 2 gegenüberliegende Ecken nicht einschneiden. Den so entstandenen Rahmen von den losen Ecken her über Kreuz auf die gegenüberliegende Seite klappen. Mit Eiweiß ankleben.
 
Hack darauf verteilen. Ränder mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Mit Kerbel bestreuen.
 
Getränk: kühles Bier
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

11.09.96
I. Benerts
aus:
Kochen & genie en

Vorheriges Rezept (285) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (287)